Vampire-Lifting

Das Vampire-Lift, bekannt auch als Plasma-Therapie, Autologe Zellregeneration mit PRP oder auch Dracula-Therapie gilt als eine Revolution unter den verjüngenden minimal-invasiven Methoden. Eine Faltenbehandlung mit Eigenblut liegt bei den Stars und Sternchen voll im Trend. Aus den USA hat die PRP-Therapie inzwischen auch Deutschland erobert. Und das zu Recht, denn da beim Vampire-Lifting nur der körpereigene Wirkstoff injiziert wird, sind bei dieser Behandlung Nebenwirkungen, Unverträglichkeiten und allergische Reaktionen so gut wie ausgeschlossen.



Durchführung:

Für die Herstellung von PRP wird eine kleine Menge Blut aus der Vene entnommen, anschließend wird es filtriert, zentrifugiert und angereichert bis das plättchenreiche Plasma übrig bleibt. Das konzentrierte Blutplasma enthält eine besonders hohe Menge an Blutplättchen, Wachstumsfaktoren und Proteinen. Bereits nach einer knappen halben Stunde wird das Plasma in das zu behandelnde Areal reinjiziert und sorgt an Haut, Bindegewebe, Narben oder Haarwurzeln für eine Regeneration, Straffung und dient gleichzeitig als Prävention gegen den Alterungsprozess.



Anwendung:

Das konzentrierte Blutplasma wird in der Ästhetik bevorzugt am Gesicht, Hals, Dekolleteé und Kopfhaut angewendet.



Risiken:

Die beim Vampirlift verwendete Nadel ist extrem dünn und kaum schmerzhaft. Eine topische Salbe zur Anästhesie hilft bei besonders schmerzempfindlichen Patienten-/innen. Da bei der invasiven Behandlung häufiger injiziert wird, besteht die Möglichkeit eines oder mehrerer kleinerer Hämatome (blaue Flecken). Nach der Behandlung ist das Gesicht bzw. das zu behandelnde Areal gerötet, eine von uns aufgetragene Maske beruhigt die Haut.



Wirkung:

Beim Vampirlifting wird die Zellerneuerung, Wundheilung und Regeneration verbrauchter, alter Zellen sehr stark angeregt. Nach der Behandlung bemerkt man bereits eine leichte Schwellung und Straffung der Haut. In den Tagen und Wochen danach entfalten die Wachstumsfaktoren ihre biologische Wirkung zur Kräftigung der Haut und des umgebenden Gewebes. Der Erfolg der Behandlung ist nach einigen Wochen am stärksten sichtbar.



Preise:
Eine Behandlung incl. Microneedling, Injektion und Maske liegt bei € 349,- und dauert ca. 75 Minuten.
Wir ergänzen in vielen Fällen das Vampirelifting ( PRP-Therapie ) mit dem Microneedling. Der Fülleffekt ist dann stärker, der Verjüngungseffekt besser und die Wirksamkeit hält noch länger an.